Erfolg

Ihre Eingabe wurde erfolgreich gespeichert.

Vielen Dank!

×

Verbands-News

August 29, 2017 / GHE
TRACOE medical lädt die GHE-Mitglieder zur Herbsttagung nach Rheinland-Pfalz ein

Am 21. September 2017 treffen sich die Mitglieder der German Healthcare Export Group e. V. (GHE) in Nieder-Olm zu ihrer Herbsttagung. Neben Detailinformationen zu TRACOE werden Internationale Kooperationen und Afrika Schwerpunkte sein.

TRACOE medical GmbH – über 55 Jahre Fortschritt und Wandel
TRACOE ist einer der führenden Entwickler und Hersteller von Tracheostomiekanülen und Hilfsmitteln zur Beatmung von Patienten mit Luftröhrenschnitt und Kehlkopfoperationen.
Das Familienunternehmen in der dritten Generation mit rund 200 Mitarbeitern produziert in Deutschland und stellt die Patientenversorgung in der Klinik und im HomeCare-Bereich sicher. TRACOE exportiert in 86 Länder. Um die Produkte kundenorientiert weiterentwickeln und verbessern zu können wird ein enger Kontakt mit dem Außendienst rund um die Welt gepflegt. Der Geschäftsführer Stephan Köhler hält einen weltweiten Marktanteil von 30-35% für machbar.
Neben der Tracheostomie und Laryngektomie plant das Unternehmen weitere Produkte, die in den nächsten Produktzyklen neue Akzente am Markt setzen sollen. Die Entwicklung und Produktion in Deutschland – nach der Vision „Qualität von Menschen für Menschen“ – ermöglicht eine flexible und stetige Neu- und Weiterentwicklung von hochwertigen und innovativen Produkten.

Themenschwerpunkt Internationale Kooperation
Internationale Messen und das internationale Managerfortbildungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie bilden den Mittelpunkt des Themenschwerpunktes. Horst Giesen, Director Global Portfolio Health and Medical Technologies, Messe Düsseldorf GmbH und Wolfgang Hombrecher, EB6, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) werden interessante Einblicke geben, die besonders für KMUs eine Chance darstellen können.

Länderschwerpunkt Afrika
Neben Erfahrungsberichten unserer Mitglieder B. Braun Melsungen AG und 3B Scientific stehen die Gesundheitsversorgung in Ostafrika und die Healthcare-Projektarbeit im Zentrum des Länderschwerpunktes Afrika. Die Gastreferenten Dr. Volker Berresheim, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Dschibuti (via Skype) und Johannes O. Bockmann, Hospital-Engineering GmbH werden Interessantes berichten.