Passwort zurücksetzen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns mit weiteren Anweisungen wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

×

Ihre Antwort wurde erfolgreich gespeichert

Um zum aktuellen Zwischenstand dieser Abfrage zu gelangen, klicken Sie bitte auf 'Zur Teilnehmer-Übersicht'

×

Verbands-News

August 2, 2019 / GHE
Strategische Neuaufstellung des Exportverbandes der Medizintechnik

Die German Healthcare Export Group e. V. (GHE) wird sich strategisch neu ausrichten. Auf ihrer Mitgliederversammlung im Rahmen der GHESommertagung in Forchheim haben die Mitglieder beschlossen, zukünftig mit der German Healthcare Partnership (GHP) und der German-Sino Healthcare Group (GSHCG) in der German Health Alliance (GHA) zusammenzuarbeiten.

Die GHA wird als Initiative des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) die Expertisen und Aktivitäten der GHE, GHP und GSHCG ab sofort bündeln und ab 01. Januar 2020 die Mitgliedsorganisationen der drei Verbände vereinen. In ihrer multisektoralen Zusammensetzung wird die GHA aus fast 100 führenden deutschen Akteuren bestehen, die aus der Medizintechnik und praktisch allen anderen Sektoren des deutschen Gesundheitswesens stammen. Dadurch kann die GHA ein sehr breites Spektrum an gesundheitlicher Expertise abdecken.

Die Arbeit der GHA wird darauf abzielen, den wachsenden internationalen Bedarf an der führenden Expertise deutscher Akteure im Gesundheitswesen mit ihren Innovationen, hochqualitativen Technologien, Produkten, Lösungen und Dienstleistungen zu adressieren.

Die GHE repräsentiert als deutscher Exportverband der Medizintechnik seit über 25 Jahren erfolgreich rund 70 % der Ausstattung eines Krankenhauses. Die GHE vertritt derzeit rund 40 Industrie- und Handelsunternehmen der Medizintechnikbranche. Die Medizinprodukteindustrie beschäftigt in Deutschland ca. 200.000 Menschen und investiert ca. neun Prozent ihres Umsatzes in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Verfahren.