Passwort zurücksetzen

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns mit weiteren Anweisungen wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

×

Ihre Antwort wurde erfolgreich gespeichert

Um zum aktuellen Zwischenstand dieser Abfrage zu gelangen, klicken Sie bitte auf 'Zur Teilnehmer-Übersicht'

×

Mitglieder-News

September 30, 2019 / Siemens Healthcare GmbH
Siemens Healthineers vereinbart mehrheitlichen Erwerb von führendem US-Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen

• Starke Partnerschaft wird Gesundheitsversorgung und Kundenbeziehungen weiter verbessern sowie neue Wachstumsmöglichkeiten eröffnen
• Im Rahmen der Vereinbarung wird Siemens Healthineers eine Mehrheitsbeteiligung an ECG Management Consultants erwerben

Im Zuge des Ausbaus ihres Enterprise Services Geschäfts hat die Siemens Healthineers AG über die Siemens Medical Solutions USA, Inc. eine Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an ECG Management Consultants, einem führenden US-Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen, unterzeichnet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in San Diego, Kalifornien, betreibt zehn Büros in den Vereinigten Staaten und fokussiert sich ausschließlich auf den Gesundheitssektor.

„Das Beratungsgeschäft von ECG ist eine starke Ergänzung unseres Portfolios und ein weiterer Schritt bei der Umsetzung unserer Strategie 2025. Zusammen mit unserem starken Medizintechnik-Portfolio, inklusive unserer digitalen Plattformen und Lösungen, ermöglicht uns die Partnerschaft mit ECG, umfassender als jemals zuvor, auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können. Damit helfen wir ihnen, die Gesundheitsversorgung weiter voranzubringen und bessere Ergebnisse zu niedrigeren Kosten zu erzielen“, sagte Bernd Montag, Vorstandsvorsitzender der Siemens Healthineers AG.
„Die Partnerschaft mit Siemens Healthineers ist eine einmalige Gelegenheit für ECG Management Consultants, um unser Geschäft weiter auszubauen. Wir werden künftig auf das umfassende klinische und medizinische Wissen sowie die digitalen Plattformen, die Kundenbeziehungen und das weltweite Netzwerk von Siemens Healthineers zurückgreifen können. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Chancen aus langfristigen Value Partnership Projekten. Die Partnerschaft mit Siemens Healthineers versetzt ECG in eine noch bessere Position, um seinen Kunden auch in Zukunft als vertrauenswürdiger Berater zur Seite zu stehen und ihnen dabei zu helfen, in einem sich verändernden Umfeld im Gesundheitswesen erfolgreich zu bleiben“, sagte Gary Edmiston, CEO von ECG.

ECG wird als Partnerschaft weitergeführt und unter der Leitung des derzeitigen CEO, Gary Edmiston, und der Führungsmannschaft als eine Einheit mit eigenständigem Kundenzugang agieren. Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2020 erwartet, vorbehaltlich des Erhalts der behördlichen Genehmigungen. ECG wird Teil des globalen Enterprise Services Geschäfts von Siemens Healthineers. Der Zukauf ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung der „Siemens Healthineers Strategie 2025“, da er das Ziel adressiert, angrenzende Wachstumsmärkte zu erschließen.
Mit rund 300 Mitarbeitern, davon über 200 Berater, erwirtschaftete ECG im Jahr 2018 einen Umsatz von mehr als 100 Millionen US-Dollar und ist hochprofitabel. Das 1973 gegründete Unternehmen hat ein starkes Portfolio an Managementberatungsleistungen in den Bereichen Strategie, Finanzen, operative Betriebsabläufe und Technologie und bedient viele der führenden Krankenhäuser, integrierten Versorgungszentren („Health Systems“), akademisch-klinischen Institutionen, Kinderkrankenhäuser, ambulanten Operationszentren und Kostenträger in den USA. Die hochspezialisierte Expertise von ECG und die starke Kundenorientierung ermöglichen es dem Unternehmen, umfassende Beratung und pragmatische Lösungen für die kritischen Herausforderungen von Gesundheitsdienstleistern anzubieten.

„Die außergewöhnliche Beratungskompetenz von ECG, kombiniert mit unseren erfolgreichen Value Partnership Lösungen, wird es uns ermöglichen, Krankenhäuser und Versorgungszentren auf einer viel umfassenderen Ebene zu bedienen, unsere Kundenbeziehungen langfristig zu vertiefen und eine neue Dimension von Wachstumsmöglichkeiten zu erschließen“, sagte João Seabra, weltweiter Leiter von Enterprise Services bei Siemens Healthineers.

Mit Blick auf die Umsetzung langfristiger Value Partnerships kann das Enterprise Services Geschäft von Siemens Healthineers eine starke Erfolgsbilanz vorweisen. Durch die Kombination von Technologieführerschaft mit fundierter Erfahrung in der klinischen Beratung und Workflow-Optimierung schafft Siemens Healthineers für Gesundheitsversorger einen Mehrwert über sein Produkt- und Servicegeschäft hinaus. Mit ECGs umfassender Expertise in strategischen und transformativen Beratungsdienstleistungen kann Siemens Healthineers seine Value Partnerships auf die nächste Stufe heben und Kunden bei ihrer Anpassung an ein sich wandelndes Umfeld unterstützen. Gleichzeitig bieten diese langfristigen Partnerschaften zusammen mit dem globalen Netzwerk von Siemens Healthineers erhebliche Wachstumschancen für das Kerngeschäft von ECG in der Beratung von Krankenhäusern und Gesundheitsdienstleistern.