Erfolg

Ihre Eingabe wurde erfolgreich gespeichert.

Vielen Dank!

×

Mitglieder-News

September 7, 2018 / Schölly Fiberoptic GmbH
Schölly kümmert sich um eigenen Nachwuchs bei Mechatroniker

Seit diesem Jahr erfüllt Schölly die Voraussetzung um Mechatroniker auszubilden. Die zwei neu geschaffenen Ausbildungsplätze für 2018 wurden innerhalb kürzester Zeit vergeben.

Mechatroniker erlernen das Zusammenbauen mechanischer, elektrischer und elektronischer Komponenten. Sie montieren diese Komponenten zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre und findet sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule statt. Der Ausbildungsbetrieb muss alle durch die IHK festgelegten Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln können. Die Ausbilder leiten die Auszubildenden an und begleiten sie auf ihrem Weg ins Berufsleben.

Zum Ausbildungsstart am 1. September 2018 haben bei Schölly acht weitere Auszubildende in kaufmännischen, technischen und gestalterischen Bereichen begonnen.

Mit insgesamt 24 Auszubildenden in sieben verschiedenen Ausbildungsberufen kümmert sich Schölly gezielt um Fachkräfte aus den eigenen Reihen. Das Unternehmen legt großen Wert auf hochqualifizierten Nachwuchs und bezieht seine Auszubildenden von Anfang an in vielseitige Aufgaben mit ein. Die Übernahmequote nach beendeter Ausbildung lag 2018 bei 100 %.