Erfolg

Ihre Eingabe wurde erfolgreich gespeichert.

Vielen Dank!

×

Verbands-News

August 30, 2018 / GHE
GHE-Herbsttagung auf Einladung der PROTEC GmbH & Co. KG

Am 27. September 2018 treffen sich die Mitglieder der German Healthcare Export Group e. V. (GHE) zu ihrer Herbsttagung auf Einladung der PROTEC GmbH & CO. KG in Steinheim/Murr. Themenschwerpunkte der Tagung werden die Länder Saudi-Arabien, Iran und Ägypten sowie das Medical Device Single Audit Program (MDSAP) sein.

PROTEC – zuverlässiger Technologie-Partner mit weltweiter Präsenz
Die Zukunft ein bisschen besser machen ist das Motto des Allrounders im Bereich der Röntgentechnologie. Das Produktportfolio reicht von Röntgentischen über analog arbeitende hochkompakte Röntgenfilmentwicklungsmaschinen, volldigitale Direktradiographie-Systeme bis hin zu Röntgen-Komplettsystemen. Über 30 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Röntgentechnik und Software aus einer Hand machen die Produkte zu robusten und zuverlässigen und ebenso zukunftsweisenden Lösungen. Der permanente Dialog zwischen Entwicklern, Anwendern und Servicepersonal sorgt für einen perfekten Wissenstransfer und führt zu praxisnahen Innovationen und einer zuverlässigen Anwendung im Alltag. PROTEC hat langjährige, vertrauensvolle Beziehungen zu mehr als 500 autorisierten Händlern in über 100 Ländern. 90 % der Produktion geht in den Export.

Themenschwerpunkt Saudi-Arabien
Saudi-Arabien setzt neue Akzente mit seiner Vision 2030 und möchte die Wirtschaft diversifizieren. Das Interesse an deutscher Technologie ist ungebrochen groß. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen ergeben sich für Unternehmen der Medizintechnik hochinteressante Geschäftsmöglichkeiten. Brandfrische Informationen über Saudi-Arabien erhalten die GHE-Mitgliedsunternehmen via Skype von Oliver Oehms, Delegierter der Deutschen Wirtschaft für Saudi-Arabien in Riyadh.
Weitere Experten werden über die Marktentwicklungen und Handelsrisiken sowie die Gesundheitssysteme in Saudi-Arabien, Iran und Ägypten berichten. Erfahrungsberichte von GHE-Mitgliedern werden den Themenschwerpunkt abrunden.

Medical Device Single Audit Program (MDSAP)
Zum Medical Device Single Audit Program (MDSAP) und seiner Umsetzung in mittelständischen Unternehmen wird Christoph Vollertsen, TÜV Süd Akademie, referieren.